Zum Inhalt springen

101 Vorlagen und Designs für E-Mail-Signaturen

Präsentiert von Exclaimer

Warum ist eine gute E-Mail-Signatur wichtig?

Ein hervorragendes Beispiel für eine für Mobilgeräte optimierte E-Mail-Signaturvorlage.

Es ist nur eine E-Mail-Signaturvorlage, richtig? Im Großen und Ganzen ist es im Vergleich zu anderen Unternehmensmarken nicht so wichtig. Wen kümmert es wirklich, wie Ihre E-Mail-Signatur in Gmail, Outlook oder Apple Mail aussieht?

Die E-Mail ist jedoch nach wie vor die am weitesten verbreitete Kommunikationsform im modernen Geschäftsleben.. Sie übertrifft bei weitem die Verwendung von schriftlichen Briefen, Instant Messaging und sozialen Medien. Wenn man sich das vor Augen führt, wird klar, wie wichtig es ist, offizielle und professionelle E-Mail-Signaturvorlagen zu erstellen, die jeder Mitarbeiter verwendet.

E-Mail-Signaturen werden verwendet, zum Aufbau einer positiven Markenbekanntheit, um Kontaktinformationen zu präsentieren und um Marketingkampagnen zu unterstützen. Denken Sie bereits über das Erstellen von Signaturen nach? Hier können Sie professionelle E-Mail Signaturvorlagen gestalten die Ihrem Unternehmen einen enormen Marketingwert bietet.


Die Bedeutung von professionellen E-Mail-Signaturen

Ein Beispiel für eine E-Mail-Signaturvorlage, die Bilder verwendet, um ihre Botschaft zu verbessern.

Ihr Unternehmen versendet jeden Tag Hunderte, wenn nicht Tausende von E-Mails an bestehende und potenzielle Kunden, Lieferanten und Partner. Sind diese E-Mails mit Ihrem Logo versehen? Wenn ja, sind sie professionell UND einheitlich gestaltet?

Sie möchten all diese potenziellen Eindrücke nicht verpassen. Wer hat die E-Mail-Signaturen entworfen? Waren es die Absender? Fühlen Sie sich wohl dabei, wenn Mitarbeiter ihre eigenen Unterschriften entwerfen?

Das Problem hier ist (fehlende) Kontrolle. Sie müssen sicherstellen, dass jeder das gleiche konsistente Signaturdesign hat, das Ihren Markenrichtlinien entspricht. Dazu müssen Sie Richtlinien und Durchsetzungssysteme einrichten.

Ein gut durchdachtes Design Ihrer HTML-E-Mail-Signatur (auch bekannt als E-Mail-Footer), wird sich positiv auf Ihr Markenimage auswirken und zusätzlich Ihrem Unternehmen einen enormen Marketingwert bieten.


Beispiele für E-Mail-Signaturvorlagen mit Bildern

Eine weihnachtliche E-Mail-Signaturvorlage mit saisonalen Bildern.
Ein E-Mail-Signatur-Design mit großen HTML-Bildern.

Für Mobilgeräte geeignet

Ein Beispiel für eine mobile E-Mail-Signatur.

Wussten Sie, dass 51 % aller E-Mails auf einem Mobilgerät (Tendenz steigend) geöffnet werden und dass iOS der beliebteste E-Mail-Client ist?

Wenn Sie eine E-Mail senden, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass sie auf einem Mobiltelefon gelesen wird. Daher ist es in Ihrem Interesse, sicherzustellen, dass Ihre E-Mail-Signatur auf allen Geräten gut aussieht. Oh, und „Von meinem iPhone gesendet“ zählt nicht als richtiges E-Mail-Footer-Design!


Beispiele für mobile E-Mail-Signaturvorlagen

Beispiel für eine mobile E-Mail-Signatur mit eingeschränkten Kontaktdaten.
Beispiel für eine mobile E-Mail-Signatur mit sozialen Medien.

Geschäftliche E-Mails als Marketinginstrument

Ein Beispiel für die Verwendung von E-Mail-Signatur-Marketing.

Ihre Website, auf der Sie Ihren Kunden regelmäßig Ihre neuesten Angebote präsentieren, wird pro Tag weitaus weniger häufig aufgerufen als die Gesamtzahl der E-Mails, die Ihr Unternehmen versendet.

Es ist wichtig zu beachten, dass E-Mail-Signaturen eine große Marketingrolle spielen können, aber nur, wenn sie richtig verwendet werden. Indem Sie effektive E-Mail-Signaturen für alle Ihre ausgehenden Unternehmens-E-Mails verwenden, nutzen Sie die Kraft eines großartigen Marketingkanals. Es ist zielgerichtet, geschätzt, vertrauenswürdig, hochvolumig und kontinuierlich.

Der standardisierte Informationsblock unter jeder E-Mail mit Werbebanner für Ihre Veranstaltungen, Unternehmensneuigkeiten, oder sonstige interessante Inhalte können zusätzliches Engagement fördern. Außerdem stellen Sie einen einheitlichen Markenauftritt in jeder einzelnen E-Mail sicher.


Beispiele für E-Mail-Signaturvorlagen mit Werbebannern

Werbebanner mit einer neuen Einzelhandelsauswahl in diesem Beispiel für eine E-Mail-Signatur.
Signaturbanner mit starken Bildern.

Einheitlichkeit im gesamten Unternehmen

E-Mail-Signaturvorlagen sollten für alle Benutzer und alle Geräte einheitlich sein.

Ein HTML-E-Mail-Signatur-Design muss nicht wild kreativ sein, aber es muss konsistent sein. Jeder Mitarbeiter muss das gleiche Design und Format verwenden. Diese wird komplett mit Ihrem Firmenlogo und passenden Bildern geliefert.

Der beste Weg, dies zu tun, besteht darin, Ihre IT-Abteilung die Kontrolle über E-Mail-Signaturen manuell oder mithilfe einer Drittanbieterlösung von den Mitarbeitern nehmen zu lassen. Das bedeutet, dass sie eine von ihnen entworfene Signatur nicht in einen E-Mail-Client wie Outlook kopieren können. Sie können dann aus verschiedenen Gründen eine professionelle E-Mail-Signatur erstellen. Sie können sogar so weit gehen, saisonale Variationen wie Weihnachts-E-Mail-Signaturen zu erstellen.


Beispiele für weihnachtliche E-Mail-Signaturvorlagen

Weihnachts-E-Mail-Signaturvorlage mit Schwerpunkt auf Wohltätigkeit
Frohe Weihnachtsbotschaft

Dynamische Social-Media-Inhalte

Ein Beispiel für eine E-Mail-Signaturvorlage mit Social-Media-Elementen.

Wenn Sie Ihre sozialen Medien nicht in E-Mail-Signaturen bewerben, verpassen Sie eine großartige Gelegenheit, kostenlos viele neue Fans zu gewinnen und Ihren Kunden Ihren Twitter-Feed, Ihre Facebook-Seite und Ihre RSS-Feeds vorzustellen.

Durch die Verwendung von Social-Media-Symbolen in E-Mail-Signaturen bieten Sie Ihrem Zielmarkt eine weitere Möglichkeit, eine Geschäftsbeziehung mit Ihnen außerhalb traditioneller Kommunikationskanäle fortzusetzen.


Wohltätigkeits-E-Mail-Signaturvorlage mit dominanten Social-Media-Symbolen.
Subtile Verwendung von Social-Media-Symbolen in der Signaturvorlage.

Verschönern Sie Ihr E-Mail-Footer-Design

Ein Beispiel für das Design einer hochwertigen E-Mail-Signaturvorlage.

Eine ansprechende Signatur sollte übersichtlich und ansprechend zugleich sein, ohne hinsichtlich Farbigkeit, Grafiken oder Animationen zu übertreiben. Damit Sie hochwertig wirkt, sollte sie außerdem Kurz, Informativ und nur mit relevanter Information präsentiert werden.

Zu viele Unternehmen lassen ihre Mitarbeiter eigene Signaturen in E-Mail-Clients wie Outlook oder Gmail erstellen und geben ihnen die volle Kontrolle über das Layout. Dies führt in der Regel dazu, dass wichtige Kontaktdaten nicht vorhanden sind, Berufsbezeichnungen geändert werden und schlechte Designs erstellt werden.


Beispiele für professionelle E-Mail-Signaturdesigns

Erstellen Sie professionelle E-Mail-Signaturen, die über bloße Kontaktdaten hinausgehen
Ein Beispiel für eine professionelle E-Mail-Signatur

Rechtsschutz für Ihr Unternehmen

Ein Beispiel für eine Signatur mit einem E-Mail-Haftungsausschluss.

Die Konsequenzen des Verzichts auf einen E-Mail-Disclaimer sollten in den USA und diversen anderen Staaten, niemals ignoriert werden. Sie können für jede E-Mail, die Sie versenden und die keinen angemessenen Haftungsausschluss enthält, mit hohen Geldstrafen belegt werden.

Der von Ihnen verwendete E-Mail-Disclaimer hängt von Ihrer Branche ab, sollte jedoch so gestaltet sein, dass er das rechtliche Risiko minimiert. Probleme wie Verleumdung, fehlgeleitete E-Mails und unbeabsichtigte Vertragsabschlüsse machen Haftungsausschlüsse für alle Organisationen wichtig.

Vorlagen für E-Mail-Disclaimer anzeigen


Beispiele für textbasierte E-Mail-Signaturvorlagen

E-Mail-Signatur mit vielen Kontaktdaten
Ein Beispiel für E-Mail-Signaturvorlagen mit einem detaillierten E-Mail-Haftungsausschluss.

Beispiele für E-Mail-Signaturvorlagen mit reinem Text

Klartext-Signatur mit vielen Informationen.

Noch heute kostenlos testen Ihre neue E-Mail-Signatur
ist nur ein paar Klicks entfernt